Spende der Rebekka-Loge Elisabeth

Eine langjährige Unterstützerin und pensionierte Grundschullehrerin aus Berlin hat Gerda Anfang 2019 bei ihrem jährlichen Besuch bei der CHAIN Foundation in Uganda begleitet. Nach drei Wochen kam sie sehr begeistert zurück. Mit den frischen Eindrücken dieser Zeit nutzte sie jede Möglichkeit, um Freunden und Bekannten von dieser wertvollen Arbeit zu berichten.

So sorgte auch eine Freundin dafür, dass sie eine Einladung zu der Rebekka-Loge Elisabeth in Berlin-Grunewald bekam. Diese Frauenloge gehört zum internationalen Orden der Odd Fellows, ist auch karitativ tätig und unterstützt unterschiedliche Organisationen finanziell.

Am 24.01.20 konnte unsere Patin dann im Zuge eines Gästeabends bei den Damen der “Odd Fellows” einen Vortrag halten. Alle waren von dem Vortrag sehr angetan und so entschieden sich die Logenschwestern dafür, die CHAIN Foundation über KiA zu unterstützen.

Die CHAIN Foundation brauchte nicht lange zu überlegen, wie die Spende genutzt werden soll. Da die Schweinezucht in den letzten Jahren sehr gut läuft, war der erste Wunsch, die Ställe dafür zu renovieren, zu vergrößern und sie komplett zu überdachen.

Der zweite Wunsch war es, 16 Schultische für die neuen Theorieräume der Berufsschule anzuschaffen.

Vergangenen November spendete die Rebekka-Loge Elisabeth dann zu unserer Weihnachtsaktion den tollen Betrag von 2.150 €! Die Wünsche konnten, wie auf den Fotos zu sehen, schon erfüllt werden!

Vielen Dank, liebe Odd Fellows!! 

Für diejenigen, die mehr über die Loge erfahren möchten, hier der Link zu ihrer Website:

https://www.oddfellows.de/rebekkaloge-elisabeth/home/